Allgemeine Geschäftsbedingungen
Daffner & Nielsen GmbH
Adventure Camp Schnitzmühle

Vertrag
Durch die Buchung des Abenteuers und Zusendung der Reservierungsbestätigung sowie der Informationsunterlagen ist unmittelbar ein Vertrag zwischen Ihnen und Adventure Camp Schnitzmühle zustande gekommen. Die Erfüllung der gebuchten Leistung und Durchführung obliegt dem Adventure Camp Schnitzmühle.

Haftung für Schäden
1. Die Haftung des Adventure Camp Schnitzmühle für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalspflichten.

Rücktritt von Kunde / Stornierung
1. Sie können vor Beginn des Abenteuers jederzeit durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten.

2. Treten Sie vom Vertrag zurück, kann das Adventure Camp Schnitzmühle  angemessenen Ersatz für die erfolgten Aufwendungen verlangen. Nach erfolgter Buchung erfolgt die Rücktrittsentschädigung, nach den folgenden Prozentsätzen des jeweiligen Buchungspreises:

vom 14. Tag bis zum 8. Tag vor Beginn des Abenteuers: 40%

vom 7. Tag bis zum 1. Tag vor Beginn des Abenteuers: 50%

ab dem Tag (des Beginns) des Abenteuers: 60%.

Bei Nichtteilnahme an einem Abenteuer ohne vorherige Rücktrittserklärung verfällt die gezahlte Vergütung. Die Umbuchung eines gebuchten Abenteuers kann nur durch Rücktritt und nachfolgenden Neuabschluss eines Vertrages (Neubuchung) erfolgen. Auch in diesem Fall hat das Adventure Camp Schnitzmühle Anspruch auf die pauschalen Rücktrittsgebühren als Ersatz für entstandene Aufwendungen und Vermittlungsentgelte. Die Benennung von Ersatzteilnehmern, die grundsätzlich möglich ist, sofern auch der Ersatzteilnehmer die persönlichen Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, kann nur bis 14 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin erfolgen. Abweichungen in den jeweiligen Vertragsbedingungen zum jeweiligen Erlebnis gelten vorrangig.

Rücktritt von Adventure Camp Schnitzmühle
Adventure Camp Schnitzmühle  ist berechtigt,
aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten.

Dies insbesondere dann:

- wenn dem Veranstalter die Durchführung des Abenteuers nicht zumutbar ist, weil die wirtschaftliche Opfergrenze aus nicht von Adventure Camp Schnitzmühle zu vertretenden Umständen überschritten wird;

- bei höherer Gewalt.

In den vorgenannten Fällen erhalten Sie den eingezahlten Buchungspreis umgehend zurück.

Ausfall
Sofern bei einem Abenteuer ein bestimmtes Fahrzeug oder eine bestimmte technische Einrichtung oder die Beteiligung einer bestimmten Person zum Inhalt der Beschreibung gehört und dieses Fahrzeug, technische Einrichtung oder Person am Tag der Teilnahme am Erlebnis nicht zur Verfügung steht, behält sich der Veranstalter das Recht vor, einen entsprechenden Ersatz zu stellen. Sollte dies nicht möglich sein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Durchführung des Erlebnisses, auch kurzfristig, abzusagen. Der Gutschein behält in diesem Fall die Gültigkeit. Weitergehende Schadenersatzansprüche gegen Adventure Camp Schnitzmühle können nicht geltend gemacht werden.