DAS EXPERIMENT UND DIE EXPERIMENTIER WERKSTATT
Hacienda – Die schöpferische Zerstörung
Die Zimmer wurden unterschiedlich verändert. Zum Vorschein kamen urplötzlich Ideen, ... und es gab Räume wie Heilige Sünde oder Golden Hippi.
 
Lodge – Das holographische Bauwerk
Die Lodge birgt die Idee des Hologrammes, bei der in jedem Detail die Gesamtinformation der kompletten Welt steckt. Genug Raum, um die Welt nach Viechtach zu holen, denn jeder Mensch erkennt einen eigenen Eindruck als „Abziehbild“ der Welt wieder.
 
Camping am Fluss – Das autopoietische Driften
Der Campingplatz des Adventure Camps wirkt nach einem „sich selbst machenden“ System - autopoietisch. Je weniger Regeln es gibt, umso mehr Entfaltung für Menschen ist möglich. Es gibt eine Miniatur-Kopie von „Stonehenge“ als Treffpunkt. Die Bongo Beach Bar wartet mit leckeren Cocktails.
 
Gastro – Thai-Bay = Thailändisch-Bayerisches Restaurant
Essen und Trinken mit Überraschungs-Momenten. Erlaubt ist, was schmeckt. Das Globale und das Regionale erlebbar machen mit weitgehend örtlichen Zutaten.
 
DAS ABENTEUER IM KOPF
Das virtuelle Adventure Camp ist das Abenteuer im Kopf.
Menschliches Denken findet immer in Abwesenheit des Gedachten statt.
 
SELFDESIGN FÜR SELFDESIGNER
Der Mensch wird zum Architekt seines eigenen Lebens. Menschen entdecken ihr Leben jenseits von den gedachten und konstruierten Systemen. Das Adventure Camp stellt einen kreierten Freiraum für Menschen zur Verfügung. Menschen entscheiden im Adventure Camp selbst über die Navigation und ihre Pläne. Das Adventure Camp bietet attraktive Möglichkeiten an.
 
Der neue Lustfaktor
Die Trennung von Arbeit und Freizeit verschwimmt zu Gunsten einer Sicht, dass in jeder Freizeit auch die Energie für den Beruf steckt und in der Arbeit ein neuer Lustfaktor als Ablösung einer lastvollen Leidenskultur enthalten ist.
 
Treibhaus – Treib es und lass dich treiben
Der Selfdesign-Pavillon im Adventure Camp mit stylischer Lounge und „schweißtreibender“ Zone inklusive Dampfgrotte, Aromabad, MuSaLi=MusikSandLicht-Raum und Regendusche, alles in polynesischen Farben. Siesta und Fiesta für die Sinne. Es gibt keine Uhren und Sanduhren und Verhaltensregeln – Menschen sollen selbst entscheiden, wann sie aus der Sauna rausgehen wollen.
 
My massa – Die normalen haben genug Schaden angerichtet
Im Adventure Camp gibt es Erotik für die Seele und die verrücktesten Massagen in der winzigen Tuning-Factory vom Big Buddha Rainer. Massagen mit großer Musik-Auswahl, z. B. „Absolut High Power Endstufen Verwöhn Massage for Body & Soul“ oder „Yanomami“ Mango-Massage in Bananenblättern für eine Haut wie einen Baby-Popo.
 
Expedition: Beauty cult – Die Happyologinnen
Unsere Happyologinnen um Margret zelebrieren klassische und neue Beautyangebote wie z. B. „Mami Wata“ für trockene Haut oder  „Good Witch Beauty Project“, Akupressur mit 22-karatigen Goldpartikeln
 
Funky spirit – Funky meetings
Business Meetings im Adventure Camp. Das Adventure Camp gestaltet Meetings mit verschiedenen Bausteinen nach dem Motto, „Du darfst Menschen nicht langweilen“.
 
Naturcamp – Leben und Überleben in der Natur
In Zusammenwirken mit den Erlebnispädagogen Hajo und Toby Bach haben wir einen Niedrigseilgarten verwirklicht. Mehr als das, lernt man, geht es um das Heranführen von Menschen an die Natur bzw. Training von Verhaltensmuster, wie man mit „Nichts“ Leben und Überleben kann, für Erwachsene und Kinder – übrigens auch für Firmen.
 
DIE NEUEN SPIELE
Die Spielkultur spielt im Adventure Camp eine wichtige Rolle. Das bedeutet für das Adventure Camp zukünftig, es wird Priorität haben, die besten Geschichten zu erzählen und die besten Spiele anzubieten. Das Adventure Camp möchte einerseits zum Sinngeber für Menschen werden und andererseits als Basis die eigenen Ideen von Menschen fördern.
 
Das Adventure Camp ist die Eintrittskarte zu neuen attraktiven Möglichkeiten in das Meer an Möglichkeiten für Menschen.